Allgemein

Jubilare im Beisein vom Europaabgeordneten Prof. Dr. Dietmar Köster geehrt.

In der gestrigen Mitgliederversammlung der SPD Holzwickede referierte der SPD Europaabgeordnete Prof. Dr. Dietmar Köster vor 40 SPD Mitgliedern und Gästen zum Thema „Nach dem Brexit, wie geht es mit Europa weiter?“
Bankenkrise, Eurokrise, Jugendarbeitslosigkeit, Steueroasen, Flüchtlingssituation, Altersarmut lassen bei vielen Wählern das Vertrauen in die EU schwinden, was letztlich im Brexit zum Ausdruck kam. Rechtspopulistische Strömungen gewinnen in vielen Ländern an Gewicht und Einfluss. Diese Krise bietet aber sogleich die Chance für einen neuen Aufbruch. Durch zum Beispiel internationale Steuerpolitik gegen Steueroasen und staatenübergreifende Sozialpolitik mit Zielrichtung Sozialunion gegen soziale Ungleichgewichte könnten erste wieder vertrauensbildende Zeichen gesetzt werden.
Theodor Rieke, Vorsitzender des Ortsvereins dankte Dietmar Köster für seine fast einstündigen Ausführungen und den Mitliedern für die anschließende intensive Diskussion.

Wesentlich erfreulicher, so Rieke ist der anschließende Tagesordnungspunkt Jubilarehrung. Die Spanne der langjährigen Mitgliedschaften reicht von 25 bis 7o Jahre. Dietmar Köster und Theodor Rieke ehrten die anwesenden Jubilare und übereichten Urkunde und Präsent.
Geehrt wurden:
Für 25 Jahre Mitgliedschaft
Gerhard Edemann, Annette Klein-Kissing,  Klaus-Dieter Reketat,  Karl Stadler
Für 40 Jahre Mitglidschaft
Dieter Besche, Elfriede Brenzinger,  Karl-Gustav Mölle, Kornelia Pohl,  Hans-Peter Steckel
Für  50 Jahre Mitgliedschaft
Walter Haubrock, Friedhelm Reckermann, Heinz-Dieter Schmikowski

Weitere langjährige Mitglieder sind:
Heinrich Grabe 63 Jahre
Erhard Schubert 64 Jahre
Else Weber 65 Jahre
Wilhelm Brauckmann 66.Jahre
Winfried Brüggenthies 66 Jahre
Heinrich Gieselmann  70 Jahre