Aktuelles

2. Frühlingsempfang der SPD Holzwickede

2. Frühlingsempfang der SPD Holzwickede

v.l.n.r.: Oliver Kaczmarek, Michael Makiolla, Norbert Römer, Jenz Rother, Monika Mölle, Michael Klimziak und Theodor Rieke

Pünktlich am Sonntag, den 30. März 2014 um 11 Uhr, begrüßte Theo Rieke, Vorsitzender des SPD Ortsvereins Holzwickede, im gut gefüllten Forum des Schulzentrums die Gäste des Frühlingsempfanges und besonders den SPD Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek , Landrat Michael Makiolla,  als Gastredner Norbert  Römer, Vorsitzender der SPD Landtagsfraktion NRW, und Bürgermeister Jenz Rother.

Oliver Kaczmarek verband seine Grußworte mit einer Bilanz der ersten hundert Tage der Großen Koalition und verwies dabei insbesondere auf Mindestlohn und Rente mit 63.

Landrat Michael Makiolla überbrachte die Grüße des Kreises Unna erinnerte mit Blick auf den Wahltermin am 25. Mai 2014  an Ziele und Erfolge sozialdemokratischer Politik und appellierte zur Wahl zu gehen und  Extremisten keine Chance zu geben.

Michael Klimziak, Vorsitzender der SPD Fraktion im Gemeinderat Holzwickedeer verwies auf die Erfolge für Holzwickede in der zu Ende gehenden Legislaturperiode.  Holzwickede habe gute Chancen  2014 aus der Haushaltssicherung herauszukommen. Zum Auftakt des Kommunalwahlkampfes skizzierte Michael Klimziak Eckpunkte aus dem SPD Wahlprogramm u.a. zu Schulpolitik, demographischem Wandel und Neubaugebiet Emscher Kaserne.

Norbert Römer hob zunächst anlässlich des Besuches des chinesischen Ministerpräsidenten in Düsseldorf die Bedeutung der chinesischen Wirtschaft für die Industrie in NRW hervor. In den Mittelpunkt seiner Rede stellte Norbert Römer die enge Verzahnung von Landespolitik und Kommunalpolitik u.a. was Schule, Erziehung und demographischen Wandel betrifft. Ziel muss es auch sein, die Finanzen der Kommunen zu stabilisieren. Mit Blick auf die Europawahl sollte die friedenstiftende Wirkung der EU zentrales Thema sein.

Theo Rieke dankte den Rednern und den zahlreichen Gästen für ihr kommen, trotz des herrlichen Wetters.

Bei einem Imbiss mit erfrischenden Getränken nutzten die Gäste die Zeit zu interessanten persönlichen Gesprächen. Der Empfang wurde vom Posaunenchor Süd mit fetzigen Melodien untermalt.

2. Frühlingsempfang der SPD Holzwickede - Gäste

Gäste

Posaunenchor Holzwickede Süd

Posaunenchor Holzwickede Süd